Warum Informationssicherheit so wichtig ist.

Höchste Zeit, zu handeln!

Externe Bedrohungen auf der einen, gesetzliche Auflagen auf der anderen Seite: Für Unternehmen aller Branchen und Größenordnung sowie öffentliche Einrichtungen wird die IT zur Verwaltung Ihrer Daten und Informationen zunehmend zur Herausforderung, um wettbewerbsfähig zu bleiben und finanzielle Risiken zu vermeiden.

BT Nord hilft Ihnen, diese Herausforderung anzunehmen! Als Systemhaus für IT-Infrastruktur, technischen Service und Beratung sind wir seit 1983 am Markt und stellen Ihnen unsere Expertise im Bereich IT-Sicherheit bundesweit zur Verfügung.

Unser Portfolio zur Informationssicherheit:

 

  • Infrastrukturanalyse

Die IT-Infrastruktur eines Unternehmens ist immer eine komplexe Angelegenheit, da sie aus einer ganzen Reihe verschiedener IT-Infrastruktur-Komponenten besteht. Der Server ist dabei das Herzstück, wo alle Informationen zusammenlaufen, die innerhalb des IT-Netzwerks eine Rolle spielen.

Mit unserer detaillierten IT-Infrastrukturanalyse decken wir Schwachstellen Ihrer IT auf, erkennen Potenziale zur Weiterentwicklung der IT-Umgebung und Sie erhalten entsprechende Empfehlungen zur Optimierung Ihres Systems. Sie erhalten gleichzeitig eine ausführliche IT-Dokumentation, die als fundierte Entscheidungshilfe zur Erstellung Ihrer IT-Strategie dient.

  • Cybersicherheitsanalyse

Bei der Cybersicherheitsanalyse handelt es sich um einen kontinuierlichen Prozess, bei dem Daten gesammelt, zusammengefasst und verglichen werden, um Ihre IT zu überwachen und Bedrohungen zu erkennen. Diese Analysen können auch Hinweise für Ihr Unternehmen bereitstellen, um Ihre Sicherheitslage und Schwachstellen besser zu verstehen.

  • Penetrationstest / Schwachstellenanalyse

Der Penetrationstest bietet Schutz von Daten und geistigem Eigentum. Er deckt Schwachstellen auf und prüft, wie verwundbar Ihr System ist. Gemeinsam mit  Ihnen treffen wir anschließend Absicherungsmaßnahmen, die Ihre Daten bei einem tatsächlichen Angriff von böswilligen Hackern schützen.

  • Awareness Training

Awareness-Trainings sollten ein wichtiger Bestandteil der IT-Sicherheitsstrategie Ihres Unternehmens sein. Denn Ihre Mitarbeiter können entweder das größte IT-Sicherheitsrisiko oder das größte Verteidigungssystem Ihres Unternehmens sein. Wir bieten interessante Lösungen für Ihr Unternehmen an, beispielsweise unsere Phishing Kampagnen.

  • Mitarbeiterschulungen

Ganz gleich, ob es um branchenspezifische Softwarelösungen oder um gängige Office-Programme geht - wir bieten Ihnen ein umfangreiches Schulungsangebot mit dem Schwerpunkt auf IT-Sicherheit und Datenschutz an. Darüber hinaus bieten wir vom Microsoft Office Produkt bis zum Awareness Training weitere Schulungen an. Ihr Unternehmen profitiert davon, wenn Ihre Mitarbeiter alle Funktionen und Möglichkeiten gut kennen und so optimal und effizient arbeiten.

  • Firewall / Endpoint-Security

Wir bieten Ihnen professionelle Firewalls an. Unsere „Endpoint Security“ schützt die verschiedenen Endgeräte Ihres Netzwerks vor diversen Bedrohungen. Technische und organisatorische Maßnahmen verhindern so den unbefugten Zugriff auf Ihre Geräte oder die Ausführung schädlicher Software. Wir stellen so sicher, dass Ihre Endgeräte das gewünschte Sicherheitsniveau erreichen.

  • Überwachung und Alarmierung

Unser IT-Monitoring umfasst für Ihr Unternehmen die laufende Überwachung von Vorgängen und Prozessen in der entsprechenden Systemumgebung auf ihre Funktionalität. Unser übergeordnetes Ziel ist, den reibungslosen Betrieb Ihrer IT-Infrastruktur sicherzustellen. Dafür muss Problemen und deren Ursachen vorgebeugt werden. Ziel ist die sofortige Alarmierung bei technischen Krisenfällen Ihrer IT.

  • Notfallmanagement

Minimieren Sie Ihre IT-Risiken mithilfe eines Notfallplans! Beim IT-Notfallmanagement werden Management-Prozesse für die Informations- und Kommunikationstechnik Ihres Unternehmens für den Notfall festgelegt. Da die IT für die Geschäftsprozesse grundlegend ist, gilt es, diesen sensiblen Bereich zu schützen und Maßnahmen im Falle einer Störung wirkungsvoll einzusetzen. Wir unterstützen Sie dabei!

  • Forensik

Die Aufgabe der IT-Forensik ist es, systematisch kriminelle Handlungen in Zusammenhang mit Ihren IT-Systemen zu identifizieren bzw. auszuschließen sowie zu analysieren und ggf. zu rekonstruieren.

Neben der klassischen Datenträgeranalyse Ihrer Festplatten aus PC- und Serversystemen kommt auch der Auswertung digitaler Spuren auf mobilen Endgeräten eine immer größere Bedeutung zu. Wir helfen Ihnen, hier eine professionelle Lösung zu finden.

  • Desaster Recovery

Desaster Recovery bezeichnet Maßnahmen, die nach einem Ausfall von Komponenten in Ihrer Informationstechnik eingeleitet werden. Dazu zählt sowohl die Datenwiederherstellung als auch das Ersetzen nicht mehr benutzbarer Infrastruktur, Hardware und Organisation in Ihrem Unternehmen. Wir beraten Sie gerne zu diesem wichtigen Thema.

  • Zertifizierung ITQ / ISO 27001 / KBV, KRITIS usw.

Zertifizierungen werden für Unternehmen immer wichtiger und bieten im Wettbewerb einen Qualitätsvorteil. In vielen Branchen sind sie mittlerweile verpflichtend. Wir helfen Ihrem Unternehmen, diese Zertifizierungen zu erlangen. Beispielsweise stärken wir Ihre Kompetenz im Bereich der IT-Sicherheit gemäß ISO 27001 und im IT-Grundschutz.

  • Stellung des ISB und DSB

Der ISB ist als Stabsstelle unmittelbar der Geschäftsführung angegliedert und handelt im Auftrag derselben. Er sollte für alle Fragen rund um die Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen zuständig sein. Wir besetzen diese Position ebenso für Sie wie die des Datenschutzbeauftragten.


Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung, um herauszufinden, welche Lösung für Sie
empfehlenswert ist: Kontakt

Mehr zum Thema:

Vorsicht Phishing! Betrügerische E-Mails erkennen

Security Bundle Awareness, Phishing & Infrastructure

Ransomware Schutz vor Erpressersoftware

ISO 27001 Kompetenz und IT-Grundschutz 

Praxensicherheit Wir schützen Praxen gemäß §75b SGB V

 

Hier finden Sie unser Handout zum Thema IT-Sicherheit.

 

Im Zeitalter der Digitalisierung werden Daten zum sensiblen, immer wertvolleren Gut – und ihre Sicherheit somit zu einem neuen Kostenfaktor. Denn gesetzliche Auflagen und technische Standards bedeuten stets auch neue Investitionen.

Diese Investitionen machen sich jedoch gleich in mehrfacher Hinsicht bezahlt:

  • Pflege gesetzeskonformer Standards zur Vermeidung von hohen Strafzahlungen, z.B. bis zu 20 Mio. Euro oder 4 % des Jahresumsatzes als Bußgeld bei Verstoß gegen die DSGVO
  • Imagegewinn durch werbewirksames „Aushängeschild“ und Vertrauensvorsprung bei den Kunden
  • Wirksame Verteidigung gegen
  1. - Angriffe durch Viren und Hacking
  2. - Manipulation und Missbrauch von Daten
  3. - Datendiebstahl
  4. - Erpressung (Verschlüsselungs-Trojaner)
  5. - Wirtschaftsspionage
  • Schutz vor teuren Betriebsausfällen oder Datenverlusten